Baumgeschichten - Von Ahorn bis Zeder; Fakten, Märchen, Mythen

Eine spannende Entdeckungsfahrt zu 18 prägnanten Baumarten – von der Föhre und der Buche, die unsere Wälder prägen, über Olivenbaum, Gingko und Zeder bis hin zu den eher urbanen Arten wie der Platane. Jeder der 18 Bäume wird hier in einer – im besten Sinne – ganzheitlichen Perspektive vorgestellt. Die Kapitel beginnen mit einem Faktenteil, in dem botanisches und ökologisches Wissen, geografische, forstliche und wirtschaftliche Erkenntnisse mit leichter Hand zu einem Baumporträt gefügt sind. Im zweiten Teil steht die kulturgeschichtliche und symbolische Bedeutung der Baumart im Zentrum – diesen Abschnitt runden stets einige Märchen oder Fabeln ab, in denen der Baum eine wichtige Rolle spielt. Den Abschluss jedes Porträts macht ein Steckbrief, in dem die wichtigsten Daten und Fakten zu jeder Baumart auf wenigen Seiten zusammengetragen werden, auch Angaben zur Etymologie, Namenskunde, Hinweise auf die Nutzung des Holzes, verwandte Arten und Bestimmungsmerkmale.

 

Philippe Domont, Edith Montelle

Baumgeschichten

Von Ahorn bis Zeder; Fakten, Märchen, Mythen 

1. Auflage 2008, 336 Seiten, 17 x 23 cm, Hardcover
ISBN 978-3-7225-0071-3

 

Momentan nicht lieferbar › Erscheinungstermin unbekannt 

CHF 48.00

  • wird für Sie vorgemerkt1

Das Autorenteam

Philippe Domont

Edith Montelle

Es lohnt sich nicht, alle Baumgeschichten an einem Tag zu lesen. Vielmehr sollten Lesepausen eingelegt werden, damit jede Geschichte als kleine Köstlichkeit genossen werden kann.“ 

Schweizerische Zeitung Forstwesen



Vielleicht interessiert Sie auch?