Im Gegenwind

Noch immer sind Frauen in den schweizerischen Führungsetagen, aber auch in höheren politischen Chargen, in der Minderheit. Und dies, obwohl jede Gesellschaft die besten Leute an der Spitze brauchtund zwar Männer und vor allem auch Frauen. Eva Scholl und Susi Thürer-Reber analysieren in „Im Gegenwind“, was Karriere für Frauen bedeutet: Geld und Ansehen oder Selbstverwirklichung? Frauen sollen nicht nur ihre Ressourcen entdecken, fördern und nutzen, sondern auch daran arbeiten, das gängige Karriereverständnis zu verändern. Anhand von Interviews geben die Autorinnen einen Überblick über das Karriereverständnis von Frauen und laden die Leserinnen und Leser dazu ein, sich mit der eigenen Einstellung zu Karriere auseinanderzusetzen.

 

Eva Scholl, Susi Thürer-Reber

Im Gegenwind 

Frau und Karriere

1. Auflage 2007 | 280 Seiten | 15,5 x 22,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-7225-0066-9

CHF 39.00

  • lieferbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Das Autorenteam

Eva Scholl

Susi Thürer-Reber



Vielleicht interessiert Sie auch?