Jungfrau - Aletsch - Bietschhorn

Nur die allerschönsten Landschaften und die wertvollsten historisch-kulturellen Objekte unserer Erde werden von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen. Seit Dezember 2001 gehört auch die Region Jungfrau – Aletsch – Bietschhorn dazu. Das bisher einzige Welterbe-Gebiet im Alpenbogen umfasst so eindrückliche Landschaften wie Eiger, Mönch und Jungfrau, den Konkordiaplatz und den Aletschgletscher sowie das Bietschhorn, aber auch zahlreiche unbekanntere Naturschönheiten.

 

Ernst Zbären

Jungfrau - Aletsch - Bietschhorn 

UNESCO-Welterbe im Herzen der Berner Alpen

1. Auflage 2007 | 144 Seiten | 21 x 27 cm, Hardcover
ISBN 978-3-7225-0082-9

CHF 38.00

  • lieferbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der Autor

Ernst Zbären

Ernst Zbären ist im Obersimmental aufgewachen. In Zürich machte er eine Lehre als Maschinenschlosser und kehrte danach zurück nach St. Stephan.

Seit über 40 Jahren ist die Naturfotografie sein Hauptberuf.
Daneben ist er als Wanderwege-Markierer und -Pickler, Buchautor, Grüner Politiker (15 Jahre im Grossen Rat des Kantons Bern), Velotourenmacher usw. tätig.

Das Buch regt an, das Welterbe zu erkunden und zu erwandern. Und der Autor zeigt, dass man nicht auf die höchsten Gipfel steigen muss, um mit bleibenden Eindrücken nach Hause zurückzukehren.“

Der Bund



Weitere Titel zum Thema