Rund um das Wildhorn und den Wildstrubel

Mehrtages-Trekkings erfreuen sich grosser Beliebtheit. Besonders attraktiv sind sie in alpinen Regionen. Wenige Kilometer neben städtischen Zentren kann man hier noch echte Naturlandschaften durchstreifen. Wildhorn und Wildstrubel sind die beiden höchsten Gipfel der Berner Alpen zwischen Gemmi- und Sanetschpass. Sie können jetzt von erfahrenen Bergwanderleuten in je fünf Tagen umwandert werden. Dieser Trekkingführer beschreibt die einzelnen Tagesetappen beidseits der Kantonsgrenzen Bern-Wallis. Die Region wurde bereits in prähistorischer Zeit von Menschen begangen, wie steinzeitliche Funde aus dem Wildhorn- und Wildstrubelgebiet belegen. Zahlreiche Bilder zeigen die Vielfalt der durchwanderten Landschaft und laden dazu ein, den Rucksack zu packen. Das Buch wird in Zusammenarbeit mit dem SAC-Verlag herausgegeben und beinhaltet die vom Schweizerischen Alpenclub definierten Schwierigkeitsgrade von Wanderrouten.

 

Rund um das Wildhorn und den Wildstrubel

Trekkingführer 

1. Auflage 2006 | 107 Seiten | 14,8 x 22,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-7225-0053-9

CHF 28.00

  • lieferbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der Autor

Ernst Zbären

Ernst Zbären ist im Obersimmental aufgewachen. In Zürich machte er eine Lehre als Maschinenschlosser und kehrte danach zurück nach St. Stephan.
Seit über 40 Jahren ist die Naturfotografie sein Hauptberuf.
Daneben ist er als Wanderwege-Markierer und -Pickler, Buchautor, Grüner Politiker (15 Jahre im Grossen Rat des Kantons Bern), Velotourenmacher usw. tätig.


Weitere Titel zum Thema