Heilpflanzen an der Emme

Das Buch «Heilpflanzen an der Emme» bündelt das grosse Wissen über mehr als 70 Heilpflanzen, die an den Ufern der Emme wachsen. Jedes Pflanzenporträt beinhaltet eine Beschreibung der Anwendungsmöglichkeiten in den verschiedenen Naturheilverfahren. Im allgemeinen Teil zu Beginn des Buches werden diese beschrieben und ihre Grundsätze erläutert. Viele Heilpflanzen an der Emme sind zudem äusserst geniessbar, einige Rezepte zur Zubereitung der Pflanzen in der Küche ergänzen den Inhalt. Dabei wird stets vor möglichen Verwechslungsgefahren gewarnt.

 

Kevin Nobs

Heilpflanzen an der Emme

Beschreibungen, Anwendungsmöglichkeiten und Tipps zum Finden der Heilpflanzen entlang der Emme 

1. Auflage 2012 | 184 Seiten | 15 x 22,5 cm, Hardcover
ISBN 978-3-7225-0125-3

CHF 38.00

  • lieferbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der Autor

Kevin Nobs

Kevin Nobs, geboren 1992, wuchs in Rüdtligen-Alchenflüh auf. Er besuchte das Gymnasium in Burgdorf mit dem Schwerpunktfach Biologie-Chemie. Mit seiner Maturaarbeit über die Heilpflanzen an der Emme gewann er den ersten Preis des Wettbewerbs «Emmentaler Facetten» im Frühjahr 2010. Im Herbst 2010 begann er das Pharmaziestudium an der Universität Basel. Seit Januar 2011 arbeitet er zudem regelmässig in der Apotheke Ryser in Burgdorf.

Kevin Nobs ist ein preisgekrönter Student und profunder Kenner der Heilkräuter, die an der Emme wachsen. “

DRS 1 



Vielleicht interessiert Sie auch?